Zugfeder mit Öse

ZugfedernDas Grundprinzip einer Zugfeder ist einfach; unter dem Einfluss einer Zugkraft wird die Feder länger und nach Abnahme der Kraft entspannt sich die Feder zurück in ihre ursprüngliche Position


Hier finden Sie eine Übersicht über die umfangreichen Ösen Formen für Zugfedern nach DIN EN 13906-2: 2013. Zugfedern dürfen nicht statisch aufgeladen werden. Bei höheren Belastungen sollte es mit gebogenen Antriebsringen verwendet werden und ist zum Einrollen oder Einschrauben zugeschnitten.

Zugfeder mit Öse kaufen

Für Ihre Bestellung reicht es aus, wenn Sie einfach die gewünschte Anzahl Zugfedern und Öse Stellung eingeben. Bitte vergessen Sie nicht die gewünschte Öse zu benennen! Zur Kraftübertragung können unterschiedliche Federenden gewählt werden. Optimal ist stets die zentrische Kraftübertragung. Um Zugfedern mit Öse zu kaufen reicht es aus um unser Formular auszufüllen.

Online Zugfedern mit Öse anfragen

Oder kontaktieren Sie uns

Zugfedern mit speziellen Öse-Formen können Sie bei Alcomex bestellen. Dies sind bei Alcomex oft keine Standardfedern. Sie können uns telefonisch erreichen oder uns eine Anfrage per E-Mail senden. Deutsche Ösen sind Standard bei Alcomex. Auswahlmöglichkeit Alcomex Sortiment: Deutsche Ösen (verschiedene Ausführungen), Hakenösen (Maße und Ausführung variabel), Englische Öse, eingerollte Haken oder Gewindebolzen, Einschraubstücke, Zugfedern mit Gewindestopfen, Zugfedern mit Doppelöse, Zugfeder mit lange Öse, Zugfeder mit Gewinde.


 

Zugfeder mit Ösen Edelstahl [Beispielen/ Erklärung]

  • (B) Deutsche Ösen (verschiedene Ausführungen)
  • (A) halbe Deutsche Öse
  • (G / H) Hakenösen (Maße und Ausführung variabel), Zugfeder mit lange Öse
  • (C) Englische Öse
  • (L) eingerollte Haken
  • (M/ N)Einschraubstücke, Zugfedern mit Gewindestopfen
  • (D) Zugfedern mit Doppelöse
  • (M/N) Zugfeder mit Gewinde

Zugfeder Ösenstellung

Bei Alcomex können sowohl die Standard Zugfeder Ösenstellungen als auch die Sonderösen gewählt werden. Dazu bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage immer die gewünschte Zugfeder Ösenstellung an, damit wir Ihnen ein korrektes Angebot unterbreiten können.

  •  0 Grad
  •  90 Grad
  •  180 Grad
  •  270 Grad

 

Zugfedern mit Haken Hakenöse

Es sind mehrere Federenden möglich, um die Federkraft zu übertragen, die zentral erfolgen muss. Das Bild oben zeigt eine Übersicht über gekrümmte ösen. Die ganzen deutschen Augen, zentrisch oder hochgestellt, können billig hergestellt werden. Doppelte ösen sind erforderlich, wenn die Gefahr besteht, dass die ösen sichtbar werden. Hakenösen eignen sich zur Überbrückung von Installationsräumen. Bitte beachten Sie, dass die Hakenlänge LH> 2 * Di sein muss. Neben den abgebildeten Hakenösen können dank moderner Produktionsmaschinen alle möglichen Sonderformen nach Ihren Wünschen hergestellt werden.

Zugfedern wirken Axialkräfte entgegen, welche gerichtet sind auf die Verlängerung der Feder. Die Windungen der Feder liegen mit einer Vorspannkraft aneinander. Die Federenden werden mit Ösen / Stopfen / Haken und Sonderformen ausgestattet, um die Kraft über zu tragen. Eine Zugfeder wird gefertigt durch das Federkörper mit Enden Bearbeitung. Wir können aufhängungsarten (Zugfeder mit Gewinde – Zugfedern mit Haken – Zugfedern mit Öse) Kundeseitig gewünscht fertigen. Um Zugfedern mit diesen speziellen Federenden anzufordern, kontaktieren Sie uns bitte hier.

 

Zugfedern mit Gewinde

Neben den normalen 1/1 deutschen Ösen für Zugfedern oder einem Hakenöse können auch andere Enden für die Zugfeder gewählt werden, wenn die Verwendung der Feder dies erfordert. Sie können sich beispielsweise auch für (Zugfedern mit Gewinde) den eingerollten Gewindebolzen oder einen eingeschraubten Gewindestopfen entscheiden. Diese Ziele verlängern das Leben. Im Allgemeinen sind Zugfedern aufgrund ihrer Augen nicht für den Langzeitgebrauch geeignet. Die Augenverbindung ist eine Hauptschwäche an der Übergangsbiegung.

Dynamischere Belastungen sind Lasten, die sich mit mehr als 10.000 Hüben im Laufe der Zeit ändern. Im Vergleich dazu haben Zugfedern kein Dauerfestigkeitsschaubilder wie Druckfedern, wodurch ein dynamisches Spannungsfeld basierend auf Material, Drahtdurchmesser und Hubspannung angegeben wird. Dies ist auf die unterschiedlichen Ösen Formen zurückzuführen, bei denen es aufgrund der Übergangskurve zwischen Federkörper und Öse keine Ermüdungsfestigkeiten gibt. Der eingeschraubte Gewindestopfen oder der eingeschraubte Gewindebolzen haben dynamische Eigenschaften. Für jede dynamische Zugfeder mit Gewinde muss ein Lebensdauertest für die Arbeitsanwendung durchgeführt werden. Um Zugfedern mit diesen speziellen Federenden anzufordern, kontaktieren Sie uns bitte hier.


 

Anwendungen

Die Nachteile der Zugfeder sind die Größe des Einbauraums, der Verlust der Federkraft bei Augenbruch. Diese Augenverbindungen sind daher ein heikles Thema. Zu den Vorteilen von Zugfedern zählen die Knickfreiheit, die Möglichkeit der zentralen Kraftübertragung und die Reibungsfreiheit (die durch das Verschwinden der Führungselemente verursacht wird).

Zugfedern werden in vielen Bereichen verwendet. z. B. im:

  • Fahrzeugbau
  • Anlagen- und Gerätebau
  • Karosseriebau
  • Mechaniken
Lebensdauer verlängern mit der Form der Ösen

Die Lebensdauer von Federn wird insbesondere auch von der Form der Ösen oder Endstücke beeinflusst. An den Übergangen von Federkörper zu den Ösen treten bei Beanspruchung zusätzliche Spannungen auf, die wesentlich über die zulässigen Spannungen hinausgehen können. Es ist zweckmäßig, sich wegen der Form der Ösen oder Endstücken mit Alcomex zu beraten. Unsere Techniker beraten Sie gerne betrifft Zugfedern mit Haken / Öse.

Zugfedern mit Speziellen Enden sind Maßfertigungen

Alcomex kann neben unserem kompletten Lagerprogramm auch Federn nach maß herstellen, sowie Zugfedern mit speziellen Enden. Alle “maßgeschneiderten” Federn sind vollständig auf Ihre spezifische Anwendung zugeschnitten. Bei Bedarf werden diese Federn beschichtet oder einer Oberflächenbehandlung unterzogen, damit sie sich für Ihre Anwendung eignen. Die kurzen Umrüstzeiten unseres modernen Maschinenparks ermöglichen es uns auch, Kleinserien zu attraktiven Preisen herzustellen. Kontaktieren Sie unser technisches Team. Dort berät man Sie gerne

Zugfedern mit Ösen Bereich

Zugfedern bestehen in der Regel aus Federstahl (1.1200 – EN 10270-1) oder Edelstahl 302 (1.4310 und 10270-3), selbstverständlich sind aber auch andere Werkstoffe möglich. Drahtdurchmesser 0,1 mm bis 65 mm. Federstahldraht Klasse C nach EN 10270-1-SH. Federstahldraht rostfrei nach EN 10270-3-SH, Werkstoff-Nr.1.4310. Die Zugfeder mit lange Öse wird auch noch hochwertigem Federstahldraht hergestellt. Alcomex strebt nach dem Konzept des „One-Stop-Shops“, was bedeutet, dass wir in der Praxis gerne mit Ihnen zusammenarbeiten, von einem Projektstart bis zur Entwicklung und Produktion von Federn. Indem wir gleich zu Beginn eines Projekts bei der Federkonfiguration, zum erforderlichen Kraftspiel und zum Einbauraum mitdenken, können Sie all unsere Erfahrung und unser Wissen optimal einsetzen.

logo alcomex