Alcomex preferred supplier PAL-V

Als Robert Dingemanse vor fünfzehn Jahren seine Idee für ein fliegendes Auto hatte, nahmen ihn nur wenige ernst. Das PAL-V (Personal Air and Land Vehicle) hat jetzt die Zulassung von der Regierung erhalten und ist jetzt für den öffentliches Straßenverkehr zugelassen. “Zu unserer Überraschung wurden allein in den Niederlanden mehr als 50 fliegende Autos bestellt und bezahlt, und jede Woche kommt eine Bestellung hinzu. Die ersten Autos werden Ende 2022 ausgeliefert. Wir haben auch Bestellungen aus 14 weiteren Ländern. ”

Der PAL-V Liberty hat eine Reichweite von 500 Kilometern und fliegt einfach mit normalem Benzin. Nur so lässt sich derzeit eine effektive Reichweite erzielen, da die Akkutechnik noch nicht ausgereift genug ist. Batterien haben derzeit eine geringe Energiedichte, was sie zu schwer macht. In den kommenden Jahren werden alternative Kraftstoffe, Hybridlösungen und verbesserte Batterietechnologien in Betracht gezogen.

Alcomex hat zu den Federkonstruktionen und -lösungen beigetragen – möglichst leichte Konstruktionen. Mit diesen Lösungen und diesem Service durfte Alcomex Springs die Federn für PAL-V Liberty liefern und wurde nach einem erfolgreichen Audit in die Liste der zugelassenen Lieferanten von PAL-V aufgenommen. Die Auszeichnung dafür konnten wir im November 2021 endlich entgegennehmen.

logo alcomex