Zugfeder mit Spezielle Öse

Zugfeder mit Spezielle Öse

Zugfedern

Das Grundprinzip einer Zugfeder ist einfach; unter dem Einfluss einer Zugkraft wird die Feder länger und nach Abnahme der Kraft entspannt sich die Feder zurück in ihre ursprüngliche Position


Zugfeder mit Öse anfragen

Zugfedern sind in der Regel mit „Festösen“ ausgestattet, diese werden direkt am Federkörper herausgearbeitet. Hier gibt es verschiedene Standardoptionen und am Häufigsten werden „deutsche und englische Ösen“ verwendet.

Spezielle Öse Anfragen

Die Art und Weise, wie die Feder in einem System fixiert ist („Öse“ oder die Aufhängung), bestimmt den schwächsten Punkt der Feder. Daher hängt die Art der Aufhängung oder des „Ösen“ von der gewünschten Lebensdauer und Belastung (statisch/dynamisch) ab.

SO ERKENNEN SIE DIE ZUGFEDER ÖSE

  • (A) halbe Deutsche Öse
  • (B) Deutsche Ösen (verschiedene Ausführungen)
  • (C) Englische Öse
  • (D) Zugfedern mit deutsche Doppelöse
  • (E) Deutsche Ösen seitlich hochgestellt
  • (F) Zugfedern mit englische Doppelöse seitlich hochgestellt
  • (G) Hakenösen, Zugfeder mit lange Öse
  • (H) Hakenösen hochgestellt, Zugfeder mit lange Öse
  • (K) Ganze deutsche Öse schräg hochgestellt
  • (L) Haken eingerollt
  • (M) Gewindebolzen eingerollt
  • (N) Gewindestopfen eingeschraubt
  • (O) Schraublasche eingeschraubt

ZUGFEDER ÖSENSTELLUNG

Bei Alcomex können sowohl die Standard Zugfeder Ösenstellungen als auch die Sonderösen gewählt werden. Dazu bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage immer die gewünschte Zugfeder Ösenstellung an, damit wir Ihnen ein korrektes Angebot unterbreiten können.

  • 0 Grad
  • 90 Grad
  • 180 Grad
  • 270 Grad


 

ZUGFEDERN MIT HAKEN HAKENÖSE

Es gibt mehrere Federenden, um die Federkraft zu übertragen, die zentral erfolgen muss. Das Bild oben zeigt eine Übersicht über gekrümmte ösen. Die ganzen deutschen Ösen, zentrisch oder hochgestellt, können billig hergestellt werden. Doppelte ösen sind erforderlich, wenn die Gefahr besteht, dass die ösen sichtbar werden. Hakenösen eignen sich zur Überbrückung von Installationsräumen. Bitte beachten Sie, dass die Hakenlänge LH> 2 * Di sein muss. Neben den abgebildeten Hakenösen können dank moderner Produktionsmaschinen alle möglichen Sonderformen nach Ihren Wünschen hergestellt werden.

Zugfedern wirken Axialkräfte entgegen, welche gerichtet sind auf die Verlängerung der Feder. Die Windungen der Feder liegen mit einer Vorspannkraft aneinander. Die Federenden werden mit Ösen / Stopfen / Haken und Sonderformen ausgestattet, um die Kraft über zu tragen. Eine Zugfeder wird gefertigt durch das Federkörper mit Enden Bearbeitung. Wir können aufhängungsarten (Zugfedern mit Gewinde – Zugfedern mit Haken – Zugfedern mit Öse usw.) Kundeseitig gewünscht fertigen

Fordern Sie Zugfedern mit Haken von Alcomex an, indem Sie uns kontaktieren


 

ZUGFEDERN MIT GEWINDE

Neben den normalen 1/1 deutschen Ösen für Zugfedern oder einem Hakenöse können auch andere Enden für die Zugfeder gewählt werden, wenn die Verwendung der Feder dies erfordert. Sie können sich beispielsweise auch für (Zugfedern mit Gewinde) den eingerollten Gewindebolzen oder einen eingeschraubten Gewindestopfen entscheiden. Diese Ziele verlängern das Leben. Im Allgemeinen sind Zugfedern aufgrund ihrer Ösen nicht für den Langzeitgebrauch geeignet. Die Ösenverbindung ist eine Hauptschwäche an der Übergangsbiegung.

Dynamischere Belastungen sind Lasten, die sich mit mehr als 10.000 Hüben im Laufe der Zeit ändern. Im Vergleich dazu haben Zugfedern kein Dauerfestigkeitsschaubilder wie Druckfedern, wodurch ein dynamisches Spannungsfeld basierend auf Material, Drahtdurchmesser und Hubspannung angegeben wird. Dies ist auf die unterschiedlichen Ösen Formen zurückzuführen, bei denen es aufgrund der Übergangskurve zwischen Federkörper und Öse keine Ermüdungsfestigkeiten gibt. Der eingeschraubte Gewindestopfen oder der eingeschraubte Gewindebolzen haben dynamische Eigenschaften. Für dynamische Zugfedern mit Gewinde muss ein Lebensdauertest für die Arbeitsanwendung durchgeführt werden.

Fordern Sie Zugfedern mit Gewinde von Alcomex an, indem Sie uns kontaktieren


 

LEBENSDAUER VERLÄNGERN MIT DER FORM DER ÖSEN

Die Lebensdauer von Federn wird insbesondere auch von der Form der Ösen oder Endstücke beeinflusst. An den Übergangen von Federkörper zu den Ösen treten bei Beanspruchung zusätzliche Spannungen auf, die wesentlich über die zulässigen Spannungen hinausgehen können. Es ist zweckmäßig, sich wegen der Form der Ösen oder Endstücken mit Alcomex zu beraten. Unsere Techniker beraten Sie gerne betrifft Zugfedern mit Haken / Öse.

logo alcomex